Ihr Psychologe online - Hilfe per Mail, Chat oder Telefon

Rahel Bachem

Um eine Sitzung mit mir zu vereinbaren, müssen Sie registriert sein und das Honorar überwiesen haben (siehe Sitzungen vereinbaren ). Für Ihre private Sitzung gehen Sie zur vereinbarten Zeit in den virtuellen Praxisraum unter "Sitzungen reservieren/starten".

KontaktformularVerfügbare Termine...

Herzlich willkommen. Im Rahmen des Psychotherapeutischen Zentrums der Universität Zürich führe ich internet-basierte Therapien durch für:

  • Trauma und Posttraumatische Belastungsstörungen (Traumatherapie)
  • Depressionen
  • Anhaltende schwere Trauer
  • Anpassungsstörungen


Wir kommunizieren hierbei ausschliesslich schriftlich sowie zeitversetzt über das Internet. Sie haben die Möglichkeit von zuhause aus in Ihrer vertrauten Umgebung zu schreiben und können so an einer qualitativ hochstehenden sowie wissenschaftlich erprobten Psychotherapie teilnehmen, gleich an welchem Ort Sie sich aufhalten.

Die Online-Therapie für Depression besteht aus 16 begleiteten und geführten Schreibaufgaben und dauert im Durchschnitt 8-10 Wochen. Die Behandlung für posttraumatische Belastungsstörung und schwere Trauer besteht aus 12 Schreibeinheiten und dauert in etwa 6-8 Wochen.

Grundlage für die Internet-Therapie ist die kognitive Verhaltenstherapie. Neben Informationsvermittlung findet eine intensive und persönliche Auseinandersetzung statt und Sie werden während der gesamten Behandlungsdauer von mir begleitet. Sie erhalten eine umfassende und strukturierte psychotherapeutische Behandlung, die auf Ihre individuelle Problematik zugeschnitten ist. Sie werden dabei unterstützt, wieder positive Lebenserfahrungen zu machen, wichtige Lebensziele wiederzufinden sowie Massnahmen zu planen und durchzuführen.

Zu Beginn führen wir eine diagnostische Vorabklärung durch, anhand derer wir versuchen festzustellen unter welchen Schwierigkeiten Sie leiden und ob unser Behandlungsangebot das Richtige für Sie ist. Sie werden gebeten, dafür 2 Sitzungen à 30 Minuten zu buchen.


Lizenzen, Zertifikate, Diplome

Doktorin der Philosophie (Dr. phil.) in Psychologie
Master of Science (M.Sc.) in Psychologie

Aus-, Weiter- und Fortbildungen

Seit 2014: Postgraduale Psychotherapieausbildung mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem und interpersonalem Schwerpunkt am Klaus-Grawe Institut in Zürich.

2015: Abschluss des Doktorats (Dr. phil.) am Lehrstuhl für Psychopathologie und Klinische Intervention der Universität Zürich. Fokus auf Stress-Folgestörungen.

2011: Abschluss des Psychologiestudium (Master of Science) an der Universität Zürich mit Vertiefung in klinischer Psychologie.

Verbandszugehörigkeiten, berufliche Verbindungen


Berufliche Stationen

Seit 2019: Psychotherapeutin am Psychotherapeutischen Zentrum der Universität Zürich; Lehrbeauftragte und Forschende am Lehrstuhl für Psychopathologie und Klinische Intervention der Universität Zürich.

2016-2019: Postdoktorandin an der Universität Tel Aviv, Bob Shappell School of Social Work.

2015-2016: Psychotherapeutin auf der Spezialstation für Traumafolgestörungen, Integrierte Psychiatrie Winterthur.


Therapie/Beratung zu

Depressionen, Trauer und Verlust, Trauma


Angebotene Sitzungsarten

Mail


Sprachen, in denen Beratung / Therapie angeboten werden können

Deutsch